Clowns im BKK-Projekt "Humor als Kraftquelle"

Unser Projekt

Viele Seniorinnen und Senioren leiden unter der Einschränkung ihrer Mobilität, ihrer Erinnerung und Wahrnehmung. Auch im SAH Seniorenpark Dölitz, wo 117 Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem neuen Zuhause leben. Dass diese seit September regelmäßig Besuch von unseren Gesundheitsclowns bekommen, haben sie (und wir) der Salus BKK zu verdanken. Die Leipziger Betriebskrankenkasse finanziert die Clownbesuche als Teil der Präventionsleistungen in Pflegeeinrichtungen nach § 5 SGB XI und macht ihrem Titel als „Gutfühlversicherung“ alle Ehre.

Unser Ziel

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Humor und Lebensfreude helfen, Herausforderungen zu meistern und schwierige Situationen zu bewältigen. Genau dies ist Ziel des Projekts, das den Titel „Humor als Kraftquelle“ trägt. Zweimal im Monat besuchen die Gesundheitsclowns die Seniorinnen und Senioren auf deren Zimmern und in den Aufenthaltsräumen, schenken Aufmerksamkeit und Lebensfreude. Sie erzählen Geschichten, tanzen mit ihnen, singen altbekannte Lieder oder hören einfach nur zu.

Die Besuche der Clowns verbreiten Spaß und Leichtigkeit und durchbrechen depressive Stimmungen. Besonders wichtig ist dies für Menschen mit altersbedingten Denk- und Gedächtnisstörungen oder Demenz, die oft unter Angst und Verunsicherung leiden.

Auch für Pflegekräfte und Angehörige

Pflegekräfte und Angehörige profitieren von den Clownsbesuchen gleichfalls, denn die Clowns spielen für alle, die da sind. Sie verschenken als Anerkennung „Bundesverdienstherzen“ und stecken mit ihrem Spiel an. Unsere 15jährige Erfahrung  zeigt: Die Atmosphäre verändert sich, wird gelöster und fröhlicher. Und das wirkt nach, auch wenn die Clowns schon lange weg sind.

Neben den Besuchen der Clowns umfasst das Projekt auch Fortbildungen für die Beschäftigten und Informationsabende für Angehörige und Betreuer. Diese klären über unsere Clownsbesuche auf und geben Anregungen, wie eine humorvolle Grundhaltung die Arbeit in der Pflege und die Begegnungen mit den Pflegebedürftigen leichter machen kann.